DER|FROGBLOG
21. Dezember 2006

Immobilienawardberlin 2007

Meine Wahlheimat Berlin wird schon heute als „zeitgenössische architektonische Dauerausstellung“ wahrgenommen, die immer wieder Impulse für außergewöhnliche Konzepte und Ideen liefert. Grund genug, auch einen eigenen Immobilien Award ins Leben zu rufen.

Award Website: www.immobilienawardberlin.de

Der immobilienawardberlin wurde letztes Jahr erstmalig vergeben und auch diesmal sind alle Immobilienunternehmen und Architekten aufgerufen, zahlreich daran teilzunehmen. Prämiert werden ganzheitliche und innovative Konzepte, Innovationen in Technik und Gestaltung, besondere und herausragende Projekte in allen Bereichen von Wohnungsbau über Büroprojekte, Spezialimmobilien bis hin zu Umbau und Rekonstruktion - kurz: Projekte und Ideen, die helfen über den Tellerrand hinaus zu schauen und Impulse für ihre eigene Branche geben können. Teilnehmen können noch bis zum 31.12.2006 alle Projekte, die bis zum 31.12.2006 in Berlin und Umland fertig gestellt bzw. bezugsfertig werden.

Veröffentlicht von Dr. Miriam Neubauer in Awards | Keine Kommentare »



11. Dezember 2006

Property Marketing Awards für die Canary Wharf Group

Diese Marketing Awards speziell für Gewerbeimmobilien werden jährlich von der Estates Gazette (UK) ausgelobt. Wussten Sie eigentlich, dass es gerade auch im Immobilienbereich weltweit wahnsinnig viele dieser Awards gibt? Aber das ist ein anderes Thema. Sollten wir demnächst mal aufgreifen. Auf jeden Fall lohnt es sich, diese Impulse aufmerksam zu verfolgen.

Estates Gazette: www.egi.co.uk
Verlinkung zum Bereich Property Marketing Awards >>
Auch sehr interessant: Estate Gazette’s Online Business News Channel (EG TV) >>

Ich hätte das sicherlich auch in diesem Jahr wieder übersehn, wenn mich nicht gestern eine Mail von meinem alten Freund Robert aus London erreicht hätte. Den hatte ich damals kennen gelernt, während ich dort noch als Projektmanagerin tätig war. Wenn ich an London denke, könnte ich glatt wieder ins Schwärmen kommen. Das Themse Ufer z.B. wird wahnsinnig gut in Szene gesetzt und ist für mich immer wenn ich dort bin ein absoluter Anziehnungspunkt. Mit dem geplanten Bishopsgate Tower (strebt an, das höchste Gebäude im vereinigten Königreich zu werden) gibt es bald ja ein neues Highlight.
Screenshot Canary Wharf Website
Zurück zum Thema: Ich weiß gar nicht, warum ich die Canary Wharf Area in letzter Zeit außer Acht gelassen habe, war doch schon vor einigen Jahren absehbar, dass sich aus den ehemaligen Docklands ein toller Business District entwickelt. Man muss sich das mal vorstellen. Anfang der 90er haben dort ein paar tausend Menschen gearbeitet und nun sind es beachtliche 80.000. Auf jeden Fall finde ich es bemerkenswert, dass die verantwortlichen Manager anscheinend nicht nur auf die natürliche Anziehungskraft solcher “Mega-Projekte” vertraut, sondern in ein erfrischendes Marketing investiert haben. Dies ist durchaus nicht selbstverständich. Macht aber enorm viel Sinn, denn Aufmerksamkeit hat man aufgrund der Größe sowieso schon - mit einem professionellen Auftritt wird dies dann noch adäquat unterstützt. Prämiert wurden sie für ihren Webauftritt sowie zweimal für ihre Retail Broschüre.

Link zur prämierten Website: www.canarywharfoffices.com
Die prämierten Arbeiten als PDF: EG Property Marketing Awards 2005 >>

Veröffentlicht von Dr. Miriam Neubauer in Online Ch@rts, Awards | Keine Kommentare »